Icon / Unknown / shopping-cartCreated with Sketch.
0

Datenschutz

Die DSGVO ist seit dem 25. Mai 2018 in Kraft und ersetzt die früheren nationalen Gesetze über die Behandlung von personenbezogenen Daten. Die Verordnung zielt auf den Schutz von Einzelpersonen im Internet ab und regelt die Art und Weise, wie Unternehmen personenbezogene Daten behandeln dürfen.

Für uns ist es wichtig, dass Kunden, Lieferanten und Interessenten uns im hinsichtlich ihrer personenbezogenen Daten vertrauen und sich sicher fühlen können. 

Wir behandeln alle Daten vertraulich und geben sie niemals an Dritte weiter, sofern es hierfür nicht einen legitimen Grund gibt. Ein solcher Grund kann die Erfüllung der Bestellung des Kunden oder die Lieferung der bei Boxon bestellten Produkte sein. Je nachdem über welchen Kanal Sie in Kontakt mit Boxon kommen, können wir verschiedene personenbezogene Daten erfassen. Über die Daten, die Sie selbst angegeben haben hinaus, können wir Ihre IP-Adresse, Ihr Unternehmen und gegebenenfalls Ihr Interesse an unseren Angeboten erfassen. Lesen Sie mehr hierzu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Boxon verwendet Ihre Daten zu statistischen Zwecken und um Ihnen E-Mails (Newsletter und Umfragen) über Produkte, Dienstleistungen, Neuheiten und Trends von Boxon zusenden zu können. Wir können die Daten auch für Follow-up-Kontakte verwenden. Wir verwenden Cookies, um Informationen über Ihre IP-Adresse und Ihre Navigation auf unserer Homepage zu bekommen. Diese Informationen werden u. a. zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung Ihrer Nutzungserfahrung als Websitebesucher, Kunde und Lieferant auf unserer Website verwendet. Lesen Sie mehr über unsere Cookie-Richtlinie. Für den Newsletter-Versand nutzen wir den Dienst Apsis Pro. Der Newsletter wird in regelmäßigen Abständen verschickt und von Boxon selbst erstellt. Auch die Datenverzeichnisse werden von Boxon bearbeitet. Inhalt des Newsletters sind Informationen über unsere Dienstleistungen, Angebote, Neuheiten und Trends. Preisangaben und andere notwendige Informationen, die Sie als Kunde für unsere Geschäftsbeziehung benötigen, gelten nicht als Newsletter-Inhalte.

Für Umfragen nutzen wir den Anbieter Survey Monkey. Boxon erstellt die Umfragen selbst und greift selbst auf die eigenen Datenverzeichnisse zu. Umfragen finden in der Regel einmal jährlich statt und zielen auf die Verbesserung unserer Kommunikation und Angebote für Kunden ab, die mit Boxon interagieren. Sie können sich jederzeit von einem Newsletter oder unseren Umfragen abmelden, indem Sie auf den Link "Abmelden" in der Fußzeile des Newsletters klicken.

Wenn Sie etwas von unserer Homepage herunterladen oder eine Anfrage senden, werden Sie gefragt, ob Sie den Newsletter von Boxon abonnieren möchten. Wenn Sie die Frage mit Nein beantworten, wird Ihre E-Mail-Adresse nicht auf unsere Abonnentenliste gesetzt. In einem solchen Fall speichern wir Ihre Daten ausschließlich für den Follow-up-Kontakt und etwa einen Monat lang zu statistischen Zwecken. Auch wenn Sie mit Nein antworten, kann es sein, dass Sie bereits auf der Abonnentenliste stehen. Sie stehen auf unserer Abonnentenliste für den Newsletter von Boxon, wenn Sie mit Boxon in Kontakt standen oder stehen, entweder indem Sie etwas gekauft, ein Angebot angefordert, auf der Homepage interagiert haben oder über andere Kanäle mit uns in Kontakt gekommen sind.

Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Kontaktdaten behandeln, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen hierzu haben. Senden Sie uns bitte eine E-Mail an gdpr@boxon.com.