, Datenschutz - Boxon
Icon / Unknown / shopping-cartCreated with Sketch.
0

Datenschutzerklärung 

Die Boxon Group AB, Unt.-Nr. 556166–5000, und ihre Tochterunternehmen verarbeiten und schützen personenbezogene Daten mit größter Sorgfalt und Aufmerksamkeit. Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). 

In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir, welche personenbezogenen Daten wir erfassen, wenn Sie unsere Websites besuchen und/oder unsere Dienstleistungen nutzen, und wie und warum wir dies tun. Unsere Richtlinie beschreibt auch, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und veröffentlichen. 

1. Was sind personenbezogene Daten und was ist die Verarbeitung von personenbezogenen Daten? 

Personenbezogene Daten sind alle Arten von Informationen, die direkt oder indirekt einer Person zugeordnet werden können. Beispiele für personenbezogene Daten: Name, Adresse, IP-Nummer, sofern diese mit einer natürlichen Person verknüpft werden kann. 

2. Warum wir personenbezogene Daten verwenden 

  • Für die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen, die Sie angefordert haben 
  • Um unsere Produkte und Dienstleistungen für die Kunden und für neue Interessenten weiterzuentwickeln und zu verbessern 
  • Für den Versand von Newslettern und die Beantwortung von Mitteilungen, die Sie an uns gesendet haben 
  • Um uns und unsere Produkte und Dienstleistungen gegenüber vorhandenen und neuen Kunden zu vermarkten, z. B. durch Kampagnen und Einladungen, die für Sie von Interesse sein können 
  • Um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen 

3. Wie erheben wir personenbezogene Daten 

Wir behandeln alle Daten vertraulich und geben sie niemals an Dritte weiter, sofern es hierfür nicht einen legitimen Grund gibt. Ein solcher Grund kann die Erfüllung der Bestellung des Kunden oder die Lieferung sein. Je nachdem über welchen Kanal Sie in Kontakt mit Boxon kommen, können wir verschiedene personenbezogene Daten erfassen. Über die Daten hinaus, die Sie selbst angegeben haben, können wir Ihre IP-Adresse, Ihr Unternehmen und gegebenenfalls Ihr Interesse an unseren Angeboten erfassen. 

3.1 Personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig geben 

Wenn Sie unsere Produkte und/oder Dienstleistungen kaufen, sich an unseren Kundendienst wenden, eine E-Mail senden, unsere Dienste mit einer anderen Website oder einem anderen Service integrieren oder auf andere Weise mit uns in Kontakt treten, geben Sie uns Informationen, die personenbezogene Daten enthalten und die wir erfassen. 

Dies können die folgenden Daten sein: 

  • Name 
  • Anschrift 
  • Telefonnummer 
  • Persönliche Informationen 
  • Allgemeine Informationen zu Ihrem Unternehmen und  Ihrer Position 
  • Benutzerdaten 
  • Zahlungsdaten 
  • IP-Nummer 
  • Informationen über Ihre Interessen in der Wirtschaft 

Durch Übermittlung dieser Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Daten für den jeweiligen Zweck erfassen, verarbeiten und speichern können. Weitere Informationen über sich können Sie uns jederzeit freiwillig geben und wir respektieren Ihre Entscheidung, diese Informationen nicht weiterzugeben. 

3.2 Personenbezogene Daten, die wir über Sie erheben 

Wenn Sie ein Kunde bei uns sind, Sie unsere Produkte und/oder Dienstleistungen kaufen, sich für einen unserer Newsletter, Events oder andere Dienstleistungen anmelden oder unsere Websites besuchen, erheben wir Daten, die personenbezogene Daten enthalten, wenn Sie mit uns interagieren. Dies ist auch der Fall, wenn Sie uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren und wenn Sie uns persönlich treffen. 

Je nachdem, wie Sie mit uns interagieren, kann es sich um die folgenden Daten handeln: 

  • IP-Adresse 
  • Betriebssystem 
  • Browser-ID 
  • Browseraktivität 
  • Weitere Informationen über Ihren Besuch unserer Websites 

Wir erheben diese Daten zum Teil mit Log-Dateien, aber auch durch die Verwendung von Cookies oder anderen Tracking-Technologien. Informationen darüber, wie wir Cookies speichern und verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie

3.3 Personenbezogene Daten, die wir aus anderen Quellen erfassen 

Wir können Daten über Sie erhalten, indem wir im Internet suchen oder andere Tools von Drittanbietern verwenden. 

Dies können u. a. folgende Daten sein: 

  • Betriebssystem 
  • Browser-ID 
  • Demografie 
  • IP-Adresse 
  • Standort 
  • Unternehmen 
  • Web-Verlauf 

4. Wie können die Daten geteilt werden? 

Wir nehmen Ihr Recht auf Privatsphäre sehr ernst und verkaufen oder verleihen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte, es sei denn, Sie erteilen uns dazu eine eindeutige Genehmigung. Wir können jedoch personenbezogene Daten mit unseren vertrauenswürdigen Zulieferern teilen, um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Wir können Ihr Profil/Ihre Interessen auch verwenden, um ähnliche Profile zu finden. 

5. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten? 

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, so lange dies erforderlich ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die die Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung erhoben wurden. 

Personenbezogene Daten werden gelöscht: 

  • wenn der Zweck der Erhebung und Nutzung der personenbezogenen Daten erreicht ist
  • Sie Ihre Einwilligung (falls vorhanden) zur Erfassung personenbezogener Daten durch Ihre Kontaktaufnahme widerrufen

6. Schutz Ihrer personenbezogenen Daten 

Sie sollen sich stets sicher fühlen, wenn Sie personenbezogene Daten an uns weitergeben. Wir haben entsprechende technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Änderung, Löschung und einer anderen rechtswidrigen Behandlung zu schützen. Die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen sind für das Risiko angemessen. Diese Maßnahmen umfassen z. B. neue Passwortregeln, Firewalls, automatische Timeouts usw. 

7. Ihre Rechte 

Nach der DSGVO haben Sie eine Reihe von Rechten. Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig und wir sind stets bestrebt, Ihre personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen. Sollten wir Ihrer Ansicht nach dennoch mit dieser Absicht scheitern, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde Ihres Landes oder einer entsprechenden Behörde einzureichen. 

  • Sie haben das Recht, Einsicht darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten. 
  • Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu ändern, zu korrigieren und/oder zu ergänzen. Sie können auch der Verarbeitung widersprechen. Eine solche Aufforderung muss schriftlich an Boxon geschickt werden. 
  • Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen, wenn diese personenbezogenen Daten nicht mehr erforderlich sind, um den Zweck zu erfüllen, zu dem sie erhoben wurden. 
  • Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir eine unrechtmäßige oder fehlerhafte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durchführen, können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. 

Wenn Sie eine der genannten Rechte ausüben oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder den bei uns verfügbaren personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an uns. 

8. Gesetzliche Verpflichtung 

Boxon kann Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Sicherheitsnormen und andere gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, und zwar auf der rechtlichen Grundlage, dass dies erforderlich ist, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen, der Boxon unterliegt. 

8.1 Durchführung von Verträgen 

Wir erfassen die Unternehmen, die unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen, zusammen mit den zuständigen Ansprechpersonen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dieser Ansprechpersonen, um unsere vertraglichen Pflichten zu erfüllen. 

8.2 Berechtigtes Interesse 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten wie den technischen Daten, wenn Sie die in Abschnitt 1.1 oben aufgeführten Websites  besuchen, ist, dass die Verarbeitung für das berechtigte Interesse von Boxon erforderlich ist. Das berechtigte Interesse von Boxon kann auch die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung in Situationen darstellen, in denen Sie uns Ihre Kontaktdaten übermitteln oder auf andere Weise Ihr Interesse an unseren Produkten oder Dienstleistungen ausgedrückt haben. 

8.3 Einwilligung 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Boxon basiert in bestimmten Fällen auf Ihrer Einwilligung, indem Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Unternehmen und Ihr Interesse übermitteln, indem Sie sich für unseren Newsletter oder unseren Abonnementservice auf unseren Websites anmelden oder wenn Sie uns weitere freiwillige Informationen über sich übermitteln. Sie können Ihre Einwilligung zu einer solchen Verarbeitung jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Link am Ende unseres Newsletters klicken, um das Abonnement zu beenden, oder indem Sie uns kontaktieren. 

9. Änderungen der Datenschutzerklärung 

Wir können den Inhalt dieser Datenschutzerklärung jederzeit ändern. Die jeweils aktuelle Version wird durch die Versionsnummer und das Datum angegeben, das sich am Ende dieser Datenschutzerklärung befindet. Alle Aktualisierungen und Änderungen treten sofort in Kraft. Wenn eine neue Änderung vorgenommen wird, veröffentlichen wir die überarbeitete Version der Datenschutzerklärung auf unseren Websites. 

10. Kontaktdaten 

Boxon ist der Datenverantwortliche, der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen verantwortlich ist. Sollten Sie Fragen, Anmerkungen und/oder Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder Fragen bezüglich der Privatsphäre haben oder wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren, löschen oder ändern möchten, wenden Sie sich bitte an uns: 

Boxon AB 
Att. GDPR 
Box 130 77 
SE-250 13 Helsingborg 
Schweden 
info.de@boxon.com

Datum des Inkrafttretens: 25. Mai 2018 
Letzte Aktualisierung: 31. August 2021