, CO2-Bilanz des Unternehmens - Boxon
Icon / Unknown / shopping-cartCreated with Sketch.
0

CO2-Bilanz des Unternehmens

Um unsere Ziele hinsichtlich der Reduzierung unserer Gesamtemissionen als Unternehmen zu erreichen, haben wir uns mit unserem unabhängigen Partner myclimate zusammengetan, um unseren Company Carbon Footprint (CCF), also die CO2-Bilanz des Unternehmens, zu berechnen. Der CCF bildet alle Emissionen ab, die durch unsere Geschäftstätigkeit verursacht werden, ausgenommen Produktion und Produkte von Lieferanten.

Die von myclimate angewendete Methode basiert auf dem GHG-Protokoll – einem international anerkannten Rechnungslegungs- und Berichtsstandard, der die klimarelevanten Treibhausgase umfasst, die unter der „operativen Kontrolle“ des Unternehmens stehen. Die Treibhausgasemissionen werden den drei international verwendeten Emissionskategorien 1 bis 3 zugeordnet.

Folgende Faktoren werden bei der Berechnung berücksichtigt:

  • Anzahl der Mitarbeiter und Bürofläche
  • Arbeiten im Homeoffice
  • Strom (erneuerbar + konventionell)
  • Heizung und Kühlung
  • Pendeln
  • Geschäftsreisen (Dienstwagen, öffentliche Verkehrsmittel und Flugreisen)
  • Kraftstoffverbrauch
  • Lebensmittel und Getränke
  • Verbrauchsmaterial (Papier, Toner, Leitungswasser)
  • Drucksachen
  • Elektronische Geräte
  • Abfall und Recycling

Durch die jährliche Erfassung dieser Indikatoren für jeden Boxon-Standort können wir analysieren, wo Emissionen am häufigsten auftreten, und effiziente lokale Maßnahmen zur Reduzierung dieser Emissionen ableiten. Weitere Informationen und Zahlen finden Sie in unserem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht.